Herzlich willkommen auf meiner Internetseite



Patientenumfrage

Ich möchte meine Leistungen und Organisation verbessern. Dafür brauche ich Ihre Unterstützung. In der Praxis bekommen Sie einen Patientenfragebogen zum ausfüllen. Diese Informationen sind mir sehr wichtig. Bitte unterstützen Sie diese Initiative. Den Fragebogen können Sie auch hier in einer PDF Version downloaden.

Vielen Dank!

Bild: www.fotolia.de

                                                   >> zum Fragebogen



Manuelle Medizin (Chirotherapie)

Die manuelle Therapie dient in der Medizin zur Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungsapparats (Gelenke, Muskeln und Nerven). Sie beinhaltet nicht nur Untersuchung und Behandlungstechniken.(Manipulation) an der Wirbelsäule sondern auch am gesamten Bewegungsapparates .

Für eine Ausführliche Beratung stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte sprechen Sie mich bei Bedarf an.

Bild: www.fotolia.de



Die Blutegeltherapie

Wem kann sie helfen? Die unterschiedlichen Wirkstoffe im Speichel der Blutegel unterstützen den Körper auf vielfache Weise. Und alleine die Wirkungen von Eglin und Hirudin zeigen sehr deutlich, wie vielfältig die Blutegeltherapie eingesetzt werden kann.Generell ist sie eine ausgezeichnete Therapie bei allen Erkrankungen, denen Durchblutungsstörungen oder Entzündungsprozesse zugrunde liegen.

Bild: www.fotolia.de



Was ist Eigenbluttherapie?
Die Eigenbluttherapie ist eine unspezifische
Reiztherapie, bei der körpereigenes Blut
entnommen wird und direkt oder nach
UV-Bestrahlung, Begasung mit Sauerstoff und/
oder Ozon oder Aufbereitung mit homöo-
pathischen Arzneimitteln an einer anderen
Stelle des Körpers zurückinjiziert wird.
Das Ziel ist die Aktivierung körpereigener Abwehrmechanismen, also die Selbstregulation des Körpers durch Stimulierung des Immunsystems.

                                                     >> weiter lesen



Was ist Palliativmedizin

Der Begriff „Palliativ“ stammt ab vom lateinischen Wort „Pallium“ und bedeutet „Mantel“. Durch die koordinierte Versorgung aller Beteiligten werden Sie, als schwer erkrankter Mensch, sozusagen „ummantelt“, um sich Ihrer Situation besser stellen zu können und die bestmögliche Betreuung zu erhalten.

Wir beraten Sie ausführlich. Sprechen Sie mich bei Bedarf persönlich an oder klicken Sie auf das untere Bild (Palliativstützpunkt)

Bild: www.fotolia.de



Qualitätsmanagement

Bei uns steht der Patient im Mittelpunkt. Wir sind daran interessiert, dass wir unsere Arbeit ständig zum Wohle unserer Patienten verbessern. Unser Qualitätsmanagementsystem nutzen wir als ein Instrument zur ständigen Verbesserung. Herzstück der Deming (PDCA) Zyklus.

Bild: www.fotolia.de



Notfall- und Katastrophenmedizin

Die Notfall- und Katastrophenmedizin zählt ebenso zu meinen Leistungen. Als Ärztin im MERT-Team (Medical Emergency Response Team)  der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. bin ich auch ab und an in Katastrophengebieten im Ausland im Einsatz. Als Notärztin nehme ich im Landkreis Holzminden meine Aufgaben wahr.




In ganz dringenden Notfällen (bei Lebensgefahr) rufen Sie bitte den Notruf: Rettungsdienst des Landkreises Holzminden!

Notrufnummer: 112 (ohne Vorwahl!)


Ärztlicher Notdienst außerhalb unserer Sprechstunden:

Der ärztliche Notdienst im Kreis Holzminden ist unter der einheitlichen

Telefonnummer 116 117 (ohne Vorwahl!)  zu erreichen !

 

Hinweis: Zentrale Notfallpraxis Holzminden


www.aim-chiro.de
www.aim-chiro.de


Hinweis:

Die Berufsordnung der Ärztekammer Niedersachsen (§ 7 Abs. 3) untersagt die individuelle  Beratung von Patienten, die der Ärztin / dem Arzt nicht persönlich bekannt sind. Wenn Sie eine Beratung wünschen, empfehlen wir ihnen, einen Termin zu vereinbaren/unsere Sprechstunde aufzusuchen.

 

Bildnachweis: Lizenzen erworben bei www.fotolia.de


Letzte Aktualisierung: 20. März 2017